Salvagnini auf der EuroBLECH 2018, Deutschland

18.09.2018
23. - 26. Oktober, Hannover

Auf der EuroBLECH geht Salvagnini noch einen Schritt weiter und lanciert Social Industry, das Ergebnis ist eine Kombination von automatisierten, effizienten und adaptiven Prozessen, die innerhalb und außerhalb des Unternehmens einwandfrei vernetzt sind, Mensch und Umwelt respektieren. Sie kommunizieren untereinander, eliminieren Umlaufbestände, maximieren die Produktivität, produzieren auf Abruf, minimieren Abfall und Verbrauch und sparen Zeit.

Unter dem Gesichtspunkt der technischen Innovationen ist EuroBLECH 2018 das Schaufenster der Firma Salvagnini für die Weltprämiere der neuen Stanz-Laser-Kombimaschine S1 mit einer der innovativsten Lösungen:

  • Mehrfachpressen-Stanzkopf der 2. Generation mit simultaner Verwendung von Thick-Turret-Werkzeugen.
  • Doppel-Manipulator mit regulierbarer Zurüstung; zur optimalen Materialnutzung und für niedrige Zykluszeiten.
  • Faserlaser-Schneidkopf, der alle Einschränkungen, die sich aus der Geometrie ergeben beseitigt.

Die zweite bahnbrechende Innovation ist die B3.AU-TO, die voll automatisierte Abkantpresse mit dem neuen automatischen Werkzeugwechsler AU-TO sowie den Vorrichtungen ATA und ATA.L zum Rüsten der Ober- und Unterwerkzeuge für die Kitproduktion und die Produktion der Losgröße 1.

Auch für die L5 werden Innovationen präsentiert. Der hochdynamische Laser verfügt nun über eine neue Schneidbahnsteuerung, welche bei minimalen Verbrauchswerten und geringem Wartungsaufwand höchste Leistungen erreicht. Ergänzt wird die L5 mit dem neuen Turmlager LTWS, das mit einer neuen Sortiervorrichtung ausgestattet ist.

Ebenso werden auf dem Stand auch je eine FMS- und eine FMC-Lösung ausgestellt, um den direkten Vergleich der unterschiedlichen Produktionsstrategien und die Live-Interaktion mit der die Produktionsflüsse steuernden Factory-Intelligence zu ermöglichen.

Die FMS-Linie S4+P4 wird durch brandneue Intelligence-Lösungen gesteuert, um Produktivität und Verschachtelung zu maximieren, aber auch zur Optimierung der nachgeschalteten Vorgänge.

In der FlexCell FMC wirken Maschinen zusammen, die alle durch FTF (fahrerlose Transportfahrzeuge) untereinander verbunden sind; darunter beeindruckt besonders der Bestseller unter den 15 verfügbaren Salvagnini-Biegezentren, das adaptive Biegezentrum P2lean-2120, ein regelrechtes Technologie-Konzentrat, das Kantungen mit bis zu 203 mm Höhe und 2180 mm Länge ohne Umrüstung biegen kann.

Um die Prozesseffizienz der Salvagnini-Social-Industry live erleben zu können, sind unsere Besucher eingeladen, vor Ort spezielle Giveaways auszuwählen, sie in die Produktion zu geben und sie nach deren Fertigung an der Ausgabestelle auf dem Stand abzuholen.

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

SALVAGNINI GROUP
Via Guido Salvagnini 51
36040 Sarego
Ph. +39 0444 725111
Fax +39 0444 436404
Email